Dornburg – Bad Kösen

Schlauchbootour auf der Saale

Dornburg – Bad Kösen

schlauchboottour saaleDer schönste Abschnitt der Saale – naturbelassene Gebiete, schöne Flora und Fauna und wildromantische Paddelatmosphäre, atemberaubende Felsen direkt am Fluss. Hochaufragend thronen die Rudelsburg und Burg Saaleck. Die leichten Stromschnellen und einer teilweise recht zügigen Strömung geben der Tour ihren spaßigen Charakter!

Die Schlauchboot Saale -Tour startet in Dorndorf-Steudnitz am Wasserwanderplatz nahe dem Fußballplatz. Der Saalerastplatz an der Wasserkraftanlage Döbritschen ist die erste Umtragestelle der Tour. Weiterfahrt nach Camburg zum zweiten Wehr mit Umtragestelle – hier ebnet sich die Saale ihren Weg gemächlich durch die Tallandschaft. Die ersten Weinberge kommen gemächlich in Sicht – das nördlichste Weinanbaugebiet Deutschlands beginnt. Beim manövrieren um kleine Inseln bemerkt man die hochaufragenden Burgruinen der Rudelsburg und Saaleck. Der Endspurt befördert die Paddler nun zum Kurort Bad Kösen – auf dessen Anhöhe das bekannte Gradierwerk steht – hier befindet sich der Ausstieg auf der linken Seite.

Strecke   Dornburg – Bad Kösen

Start               Dorndorf-Steudnitz, zum Fußballplatz rein fahren

                  Adresse: Brückenstr. 48, 07778 Dorndorf-Steudnitz

Bootsübergabe möglich von 10:00 – 11:00 Uhr

Ziel                 Bad Kösen, linkes Flussufer

                     (Adresse: Parkstraße, 06628 Bad Kösen)

Bootsabholung 17:00 – 18:00 Uhr

Distanz            ca. 25 Kilometer

Dauer              ganztags ca. 6-8 Stunden

Preise              180 EUR pro Schlauchboot Hippo (4-10 Personen)

                     jedes weitere Schlauchboot nur 120 EUR

Im Angeboten enthalten:

  • Anlieferung und Abholung der Schlauchboote
  • Paddel, wasserfeste Packfässer
  • Schwimmwesten (bei Bedarf bitte vorher abklären)
  • Kartenmaterial und Routenbeschreibung
  • Endreinigung der Mietsachen

Kombinierbar mit:

TIPP 1: Mit einem leckeren Grillbuffet direkt am Saalestrand wird Ihre Tour zum perfekten Erlebnis!

TIPP 2: Gerne organisieren wir den Rücktransport der Bootsfahrer zurück zu den geparkten Fahrzeugen – siehe hierzu Logistik!

 Unbedingt unsere Hinweise zur Bootstour beachten!